Supermarkt-Leiter steckte 12.000€ in eigene Tasche

An der Buchhaltung vorbei soll der Filialleiter eines Supermarktes im Salzburger Flachgau von Mitte Oktober bis Jahresende 2020 laufend Aktionsgetränke - vor allem Bier und Whisky - gegen Barzahlung aus dem Lager verkauft haben.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.