SZ-Serie: Gassigedanken: “Die Art, wie ein Tier einen annimmt, das ist so schön”

Claudia Koreck wurde lange auf Dialektlieder reduziert, dabei veröffentlicht sie seit mehr als zehn Jahren erfolgreich Musik - nicht nur auf Bairisch. Spaziergang mit einer Künstlerin und ihrem Hund, der mehr als ein Zusatz zum Familienleben ist.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.