SZ-Serie „Scharf gestellt“: Was passiert, wenn der letzte Winkel dieses Planeten ausgebeutet ist? 

Der Münchner Olaf Otto Becker fotografiert Eisberge, die aussehen wie Skulpturen. Hat er einen gefunden, wartet er tagelang auf das richtige Licht. Er hört den Koloss gurgeln und schnauben, und ist sich dessen Macht bewusst. Denn die Begegnung birgt auch Gefahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.