SZ-Serie: Streifzüge durch die Stadt: Die Kunst, in München zu leben

Die Schöpfer unvergänglicher Meisterwerke lebten oft in einfachen Verhältnissen. Manche nutzten ihre Anwesen zu Werbezwecken, andere mussten gehen, weil München für sie zu teuer war. Ein Spaziergang zu ihren Wohnhäusern.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.