Täter verging sich mit Schere an Schweif von Pferd

Ein kurioser Fall beschäftigt die Polizei in Eben am Achensee in Tirol: Dort verging sich am Montag ein noch unbekannter Täter an einem Pinto-Araber-Hengst. Diesem schnitt er eine beachtliche Länge seines Schweifes ab. Die Ermittler bitten Zeugen um Hinweise.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.