Taucha in Sachsen: Freilaufende Hirtenhunde greifen zwei Menschen und deren Hunde an

Mehrere Hunde und Menschen sind in Taucha von drei Kangals verletzt worden. Ein Golden Retriever musste eingeschläfert werden. Gegen den Besitzer der Hirtenhunde wird nun ermittelt.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.