Tennisspieler verletzt sich mit eigenem Schläger und muss aufgeben

Tim Pütz unterläuft beim ATP-Turnier in Doha ein schmerzhaftes Missgeschick. Beim Doppel mit dem Dänen Frederik Nielsen haut sich der deutsche Tennisprofi seinen eigenen Schläger ins Gesicht - und kann danach nicht mehr weiterspielen.

...weiterlesen auf Welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.