Terrence Boyd fällt wegen Muskelfaserrisses zwei Wochen aus

Der Hallesche FC bangt vor dem Gastspiel am 3. April beim 1. FC Kaiserslautern um den Einsatz von Terrence Boyd. Der Stürmer hat sich einen Muskelfaserriss im hinteren Oberschenkel zugezogen. Das ergab eine am Sonntagvormittag vorgenommene MRT-Untersuchung, teilte der Verein auf seiner Homepage mit.

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.