Terror-Ermittlungen gegen Identitäre eingestellt

Nach dem Verdacht auf die Beteiligung an einer terroristischen Vereinigung sind die strafrechtlichen Ermittlungen gegen Mitglieder der Identitären Ermittlung eingestellt worden. Das bestätigte nun die dafür zuständige Staatsanwaltschaft in Graz. Anlass waren eingelangte Geldspenden des Christchurch-Attentäters beim Identitären-Sprecher Martin Sellner.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.