Testverweigerung kann Lehrer den Job kosten

Zwei Vorarlberger Pädagogen verweigerten das Maskentragen und die Test-Aufsicht - das kostete sie nun ihren Job. Künftig müssen Lehrer laut eines Entwurfs einer Gesetzesnovelle des Gesundheitsministeriums verpflichtend an den wöchentlichen Berufsgruppentestungen teilnehmen. Die Möglichkeit, alternativ mit FFP2-Maske zu unterrichten, fällt damit weg. 

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.