Theoriekurs: Fahrschulen fordern Distance Learning

Nachdem Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) am Dienstag eine praxistaugliche Lösung für Führerschein-Theoriekurse angekündigt hat, wurde dies von Fahrschulvertretern begrüßt. Der Fahrschulverband Easy Drivers - laut Eigenangabe Österreichs größtes Fahrschulnetzwerk - erneuerte seine Forderung nach der Möglichkeit des Distance Learnings für Theoriekurse. Damit liege „die beste Lösung“ auf der Hand, hieß es in einer Aussendung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.