Thüringen: Seit zehn Jahren weniger ausländische Einwohner

In Thüringen bleibt der Anteil von Einwohnerinnen und Einwohnern ohne deutsche Staatsbürgerschaft gering. Ende 2020 (Stand 31.12.) lebten genau 117 130 Nichtdeutsche aus rund 150 Staaten im Freistaat, wie das Landesamt für Statistik am Dienstag unter Berufung auf das Ausländerzentralregister mitteil

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.