Thyssen-Krupp erteilt Verkauf von Stahlsparte Absage

Logo von Thyssen-Krupp vor dem HKM-Stahlwerk in Duisburg

Thyssen-Krupp wird seine Stahlsparte nicht an den britischen Konkurrenten Liberty Steel verkaufen. Die Vorstellungen über den Wert des Unternehmens und seine Fortführung lägen zu weit auseinander, heißt es von dem Essener Konzern.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.