Toter nach Corona-Impfung: „Natürliche Ursache“

Der Tod eines Schweizers, die wenige Tage nach dem Erhalt einer Corona-Impfung verstorben ist, hat international für Verunsicherung gesorgt. Das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic erklärte allerdings mittlerweile: Der 91-Jährige sei eines natürlichen Todes und nicht wegen der Verabreichung des Vakzins gestorben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.