Totgeglaubter sass in zweiter Klasse: Betrunkener Mann zwingt im Wallis SBB-Schnellzug zum Halt – und steigt ein

Ein Moderna-Mitarbeiter war nach einer Feier zu Fuss auf den Bahngleisen unterwegs und zwang dadurch einen Lokführer zur Notbremse. Während dieser nach einer Leiche suchen liess, hatte der US-Amerikaner bereits in der zweiten Klasse Platz genommen.

...weiterlesen auf Bernerzeitung.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.