Transall der Bundeswehr werden in Hohn verschrottet

Die Ära der Transport-Propellermaschinen Transall bei der Bundeswehr geht dem Ende entgegen. Mehr als 50 Jahre nach der Stationierung hat sich die Zahl der Transall-Flugzeuge auf dem Fliegerhorst Hohn bei Rendsburg bereits auf elf Maschinen reduziert. Ende des Jahres zur Auflösung des Transportgesch

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.