Transfrau aus Armee entlassen: Erste Transgender-Soldatin Südkoreas ist tot

Ihr Fall hatte in Südkorea viel Aufsehen erregt: Byun Hee Soo hatte sich freiwillig zum Militärdienst verpflichtet und sich einer Geschlechts-Umwandlung unterzogen. Die Armee wertete den Verlust ihrer männlichen Genitalien als Behinderung und entließ sie 2020. Nun wird sie tot in ihrer Wohnung gefunden.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.