Trotz Pandemie noch immer Hunderte Wildtiermärkte

Ein Jahr nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie sind nach wie vor Hunderte Wildtiermärkte geöffnet. Das geht aus einem Bericht des World Wide Fund for Nature (WWF) hervor, der am Mittwoch veröffentlicht wurde. Es gelte mittlerweile als „wissenschaftlich gesichert“, dass SARS-CoV-2 von einem Wildtier auf den Menschen übergesprungen ist, so der WWF. Ursprungsort dürfte ein Wildtiermarkt in Wuhan gewesen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.