Trotz vorläufigen Impfstopps: Mehrheit vertraut Astrazeneca weiterhin

Die Sorge vor einem Vertrauensverlust in den Astrazeneca-Impfstoff ist laut einer Umfrage unberechtigt. Zwei Drittel der Impfwilligen wollen sich das Vakzin weiterhin spritzen lassen. Den Impfstopp hält eine Mehrheit der Befragten zudem für verantwortungsvoll.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.