Trump unterstützte Organisatoren mit 2,7 Mio. $

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hat Medienberichten zufolge mehr als 2,7 Millionen US-Dollar (rund 2,2 Millionen Euro) an Einzelpersonen und Firmen zur Durchführung jener Kundgebungen bezahlt, die dazu führten, dass gewalttätige Randalierer das US-Kapitol stürmten. Das Geld stammt offiziell noch aus jenen Geldern, die eigentlich für den US-Wahlkampf vorgesehen waren.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.