Tschechischer Chefarzt: „Wir müssen jeden Tag triagieren“

Zu viele Patienten: das Krankenhaus im tschechischen Sokolov

Die Tschechische Republik ist in diesem Frühjahr von der Pandemie besonders schwer getroffen worden. Ein Chefarzt im Krankenhaus der Stadt Sokolov spricht im Interview über „die Hölle“, die im Januar begann.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.