U-Ausschuss startet mit wenig Gehalt ins neue Jahr

Der parlamentarische Ibiza-Untersuchungsausschuss ist am Dienstag anfangs unspektakulär ins neue Jahr gestartet. Wenig Gehalt hatten die Befragungen des Kabinettschefs von Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) sowie eines ehemaligen Novomatic-Managers zu bieten. Deutlich mehr erwartet man sich von der Befragung von Kathrin Glock, der Ehefrau des Waffenfabrikanten Gaston Glock.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.