Über 4000 Notrufe und 1600 Einsätze an Silvester

In der Landesleitzentrale Wien sind am letzten und ersten Tag des Jahres weit über 4000 Notrufe eingegangen. Daraus resultierten knapp 1600 Einsätze. Die Beamten rückten u.a. wegen Sachbeschädigungen, Lärmerregungen und illegaler Zündung von pyrotechnischen Gegenständen aus.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.