Übersterblichkeit steigt auf 14 Prozent in letzter Novemberwoche

Auch das Krematorium Dresden-Tolkewitz ist durch die hohe Übersterblichkeit an der Belastungsgrenze angelangt.

Eine Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes zeigt: Die Übersterblichkeit ist im November kontinuierlich gestiegen – bis auf 14 Prozent in der letzten Woche des Monats. Mit Abstand den schlechtesten Wert verzeichnet Sachsen mit 55 Prozent.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.