Uganda: Wie Bobi Wine zum Hoffnungsträger der Demokratiebewegung wird

Trotz Festnahmen und Folter kämpft Bobi Wine in Uganda für einen Machtwechsel. Nach einer unfairen Wahl versucht das Regime, ihn mit Hausarrest mundtot zu machen – und könnte das Gegenteil bewirken.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.