Ukraine sagt „Njet“ zu „Sputnik V“

Die ukrainische Regierung hat lieber gar kein Vakzin, bevor sie den russischen Corona-Impfstoff „Sputnik V“ zulässt. Außenminsiter Dmitri Kuleba warnte am Dienstag: „Russland denkt nicht an die Gesundheit der Ukrainer. Es denkt an das Aufzwängen seiner propagandistischen Stempel und Ideologien.“ Die Bevölkerung wartet nach wie vor auf einen Impfstart.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.