Umbruch bei Super RTL: Sender steht vor ungewisser Zukunft

Das könnte der Anfang vom Ende sein: Der bisherige Besitzer Disney verkauft Super RTL an die Mediengruppe RTL Deutschland. Wie es mit dem Sender für Kinder nun weitergeht, bleibt unklar. Muss Super RTL jetzt ganz ohne Inhalte von Disney auskommen?

Super RTL ohne Disney: RTL plant große Übernahme

Auch wenn der Name Super RTL eigentlich vermuten lässt, dass es sich hierbei um ein Produkt von RTL handelt, sind die Besitzverhältnisse bislang dann doch etwas komplizierter gewesen. 50 Prozent des Kindersenders gehören nämlich der Walt Disney Company, was angesichts des Programms des Senders keine große Überraschung darstellt. Nun möchte man sich aber von Super RTL trennen.

Neuer Besitzer ist der langjährige Mitgesellschafter RTL Deutschland. Die vollständige Übernahme von Super RTL bedarf noch einer Genehmigung durch das Bundeskartellamt sowie der österreichischen Bundeswettbewerbsbehörde. Bei den zuständigen Medienanstalten ist der Inhaberwechsel bereits angemeldet. In den nächsten Monaten soll die größte Übernahme auf dem deutschen Fernsehmarkt seit dem Jahr 2000 abgeschlossen sein.

Bernd Reichart, CEO der Mediengruppe RTL Deutschland, freut sich auf die engere Zusammenarbeit: „Mit der hohen TV- und Digital-Expertise von Super RTL und seiner agilen Unternehmensorganisation werden wir unsere digitale Agenda künftig gemeinsam noch effizienter und schneller gestalten.“

Disney+: Das sind die aktuellen Streaming-Highlights.

Super RTL: Wie geht es ohne Disney weiter?

Während die Übernahme sicher zur ausgerufenen Strategie von „RTL United“ passt, bleibt die Frage offen, wie es bei Super RTL ohne Disney weitergeht. Disney selbst besitzt mit Disney+ einen vielversprechenden Streaming-Dienst, bei dem auf das lineare Fernsehen von Super RTL mehr und mehr verzichtet werden kann.

Unklar bleibt auch, ob der Name Super RTL erhalten bleibt. Bisher scheiterte eine Umbenennung an RTL selbst, wo man aber auch im eigenen Haus mit dem Namen nie glücklich wurde. Möglicherweise wird aus Super RTL dann bald RTL Kids oder RTL Toggo, wie das Portal DWDL spekuliert.

...weiterlesen auf Giga.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.