Umweltstreit von Wald bis Au

Bis zu einem Hektar Fläche sind Aufschüttungen und Erdarbeiten in heimischen Wäldern nicht bewilligungspflichtig. Während vielerorts peinlich genau auf diese Grenzen geachtet wird, müssen die Bezirksbehörden aber des Öfteren auch zur Nachschau ausrücken. Zuletzt wurde im Bezirk Tulln Staub aufgewirbelt

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.