Ungarn kritisiert Pläne für “Regenbogen”-Stadion in München

Die Stadt München will das Stadion beim EM-Spiel Deutschland - Ungarn in Regenbogenfarben beleuchten - als Zeichen gegen Homophobie. Aus Ungarn kommt Kritik. Dass die UEFA zustimmt, scheint unwahrscheinlich.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.