Unicef warnt vor Folgen: Kindern droht dauerhafter Pandemie-Schaden

Ein Jahr dauert die Corona-Pandemie schon an. Große Verlierer sind Kinder und Jugendliche. Unicef warnt vor dauerhaften Folgen. Bildung fehlt, Armut könnte Kinderehen fördern, Depressionen treffen junge Menschen schwer. Sie müssen vor dem Status als "verlorene Generation" geschützt werden, so der Appell.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.