UNO: “Stoppt das Töten von Demonstranten in Myanmar”

Bisher seien bei dem Vorgehen des Militärs nach dem Militärputsch am 1. Februar 149 Menschen getötet worden. Andere Quellen sprechen von mehr als 180 Toten.

...weiterlesen auf Kleinezeitung.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.