US-Regierung setzt Kuba wieder auf Terrorliste

Mehr als drei Jahrzehnte lang stand Kuba auf einer Liste von Terrorismus unterstützender Staaten, die das US-Außenministerium herausgibt. Bis der damalige US-Präsident Barack Obama das Land Ende Mai 2015 von eben dieser Liste strich. Wenige Tage vor Ende seiner Amtszeit, die nur noch bis zum 20. Jänner dauert, hat Noch-Präsident Donald Trump den Inselstaat erneut auf diese Liste setzen lassen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.