USA belegen weitere EU-Importe mit Strafzöllen

Im Streit zwischen den USA und der Europäischen Union über Subventionen für die Flugzeugbauer Airbus und Boeing dreht die US-Regierung wieder an der Zollschraube. Auf Einfuhren von Flugzeugbauteilen, ausgewählte Weine sowie Cognacs und andere Brände aus Deutschland und Frankreich würden nun Abgaben erhoben. Einzelheiten würden „in Kürze“ bekannt gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.