Valentinstag beschert Handel 110 Millionen Euro

Viele Österreicher planen auch dieses Jahr, ihre Liebsten mit Geschenken zum Valentinstag zu überraschen. Im Schnitt werden heuer pro Kopf 72 Euro für Präsente ausgegeben, ein neuer Rekord. Händler dürfen sich so auf Mehreinnahmen von rund 110 Millionen Euro freuen. Beliebt sind nach wie vor Blumen, Schokolade, Gutscheine und nicht materielle Geschenke wie Ausflüge. Aber auch Alkohol, Kosmetikprodukte und Parfüms lassen Frauen- und Männerherzen höher schlagen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.