Vendée Globe: Boris Herrmann schleppt sich nach Unfall in den Zielhafen

Kurz vor dem Ziel kollidierte Boris Herrmanns Jacht mit einem Hochseefischerboot – das Ende seiner Siegchancen. Trotz der Schäden hat es Herrmann nun nach Les Sables-d'Olonne geschafft. Seine Platzierung ist noch unklar.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.