Vereinigte Staaten: Hinrichtung von verurteilter Mörderin vorerst ausgesetzt

Lisa Montgomery sollte als erste Frau seit 1953 hingerichtet werden.

Mit Lisa Montgomery sollte am Dienstag erstmals seit 1953 eine Frau in den Vereinigten Staaten hingerichtet werden. Nun hat ein Gericht die Vollstreckung des Todesurteils ausgesetzt. Grund sei ihr schlechter psychischer Zustand.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.