Verständnis für Lockdown, Zweifel an Einhaltung

Grundsätzlich zeigen 47 Prozent der Österreicher Verständnis, dass die Regierung den Lockdown bis 7. Februar verlängert und noch etwas verschärft hat. Allerdings schätzen die Befragten die Bereitschaft, sich an die Vorgaben zu halten, doch eher gering ein. So meinten 59 Prozent, dass sich die Bevölkerung weniger an die strengeren Corona-Einschränkungen halten werde als bisher, ergab eine am Donnerstag veröffentliche market-Erhebung.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.