Verwirrung um Pendlerverkehr von Tirol nach Bayern

Tiroler Pendler nach Deutschland müssen offenbar doch noch weiter zittern. Obwohl eine bayerische Landesverordnung dringend benötigtem Personal die Einreise per „Schlupfloch“ gestatten würde, dürften ab Sonntag die strengeren Bestimmungen der deutschen Bundesverordnung gelten. Ein Sprecher der Bundespolizeidirektion München sagte nämlich am Samstagabend, dass Pendler bei den Ausnahmen nicht angeführt seien. Da die Abklärungen zwischen den Behörden liefen, könne man aber am Sonntag mehr sagen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.