Vierschanzentournee: Dreckssprünge und Zauberflüge

Markus Eisenbichler will zu viel, Karl Geiger schafft es noch aufs Tournee-Podest: In Bischofshofen erlebten die deutschen Athleten ein Auf und Ab. Währenddessen zelebrierte Kamil Stoch Skispringen in Perfektion.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.