Virus-Mutation im Salzkammergut: 3 Fälle bestätigt

Am Donnerstag war von zwölf Verdachtsfällen in der Obersteiermark die Rede, mittlerweile ist bei drei an Corona infizierten Personen der Nachweis der britischen Virus-Mutation „praktisch fix“, sagt Bezirkshauptmann Christian Sulzbacher zur „Krone“. Die Ergebnisse der restlichen Untersuchungen sollten Anfang nächster Woche vorliegen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.