Von lärmumtoster Tristesse zur friedlichen Wohnlage

Viele Stadtviertel aus der Nachkriegszeit leiden unter Lärm und schlechter Raumplanung. Ein attraktives Wohnumfeld sieht anders aus. Genossenschaften in Hamburg haben dies mit radikalen Um- und Neubauten geändert und können ein Vorbild sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.