Vor der Arbeit wird gespuckt – Kita setzt auf Selbsttests

Um das Infektionsrisiko weiter einzuschränken, setzt eine Kindertagesstätte in Potsdam auf sogenannte "Spuck-Schnelltests". Jeder Mitarbeiter testet sich damit auf Corona – und zwar zuhause vor Dienstbeginn.

...weiterlesen auf Welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.