Vor der Bundestagswahl: Trotz SPD-Spaltung: Florian Post tritt im Münchner Norden an

Florian Post bei SPD Veranstaltung zur GroKo in München, 2018

Er werde einen reinen Persönlichkeitswahlkampf führen und sich nicht um Zweitstimmen für die SPD kümmern, Unterstützung bekommt er von Alt-OB Ude. Post hatte bei der Oberbayern-SPD überraschend den Spitzenplatz für die Bundestagswahl verloren.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.