Vorwurf der Diskriminierung: Facebook zahlt Millionenstrafe in den USA

Die Klage geht auf die Regierungszeit von Donald Trump zurück: Facebook soll ausländische Bewerber bei der Vergabe von Stellen bevorzugt haben. Auf diese Weise seien US-Bürger diskriminiert worden, meint das Justizministerium. Nun stimmt der Konzern einem Vergleich zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.