VW-Konzern bilanziert Jahresstart: Risikofaktor Elektronik

Das Corona-Tief in den Verkäufen schien bei VW zuletzt schon überwunden. Doch andere Risiken wie der Mangel an Elektronik-Chips mit entsprechenden Produktionseinbußen treiben den größten Autokonzern Europas auch in diesem Jahr um. Am Donnerstag legen die Wolfsburger ihre Zahlen zum ersten Quartal vo

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.