VW-Vorstand Witter soll Aufsichtsrat der Deutschen Bank werden

Finanzvorstand Frank Witter verlässt Volkswagen.

Nach dem abrupten Ausstieg des umstrittenen Aufsichtsrats Alexander Schütz gelingt Paul Achleitner ein Coup: Er gewinnt endlich wieder einen Manager mit deutscher Konzern-Erfahrung für sein Gremium.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.