VW will autonomes Fahren massentauglich machen

Volkswagen will mit einem neu entwickelten Fahrzeug selbstfahrende Autos erschwinglich machen. Mit dem Projekt „Trinity“ wolle die Marke VW eine neue Elektroplattform an den Start bringen, kündigte Markenchef Ralf Brandstätter am Mittwoch auf LinkedIn an. Geplant ist ein Wagen, der anfangs für teilautomatisiertes Fahren (Level 2+) ausgelegt ist und später vollautomatisiertes Fahren (Level 4) ermöglichen soll, sobald dies gesetzlich erlaubt ist. „Volkswagen demokratisiert mit diesem Fahrzeug das autonome Fahren“, so Brandstätter.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.