Waldbrand wütete auf 115 Hektar im Rax-Gebiet

Seit Montag wütet im niederösterreichischen Reichenau an der Rax ein Waldbrand. Über Nacht breitete sich das Feuer auf 115 Hektar aus. 300 Feuerwehrleute von 23 Wehren waren am Dienstagvormittag im Einsatz. Laut dem Landesfeuerwehrkommando erlitt eine Person – nicht lebensgefährliche – Verletzungen durch einen Felssturz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.