Warten auf mehr Impfungen: Amtsärzte zweifeln an Lockdown-Ende zum 31. Januar

Zahlreiche Menschen in Frankfurt zieht es bei gutem Wetter während des Lockdowns zum Spazierengehen ans Mainufer.

Die Infektionszahlen sind weiterhin hoch, die Krankenhäuser warnen vor Überlastung: Wenn überhaupt, werden Lockerungen nur schrittweise kommen können, erklärt die Vorsitzende des Berufsverbandes der Amtsärzte. Neue Impfstoffe lassen jedoch hoffen.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.