„Warum glaubst du, bist du besser als eine Frau mit Migrationsgeschichte?“

Die Grünen in Berlin bringen sich für die Bundestagswahl in Stellung – und reiben sich dabei an Identitätsfragen. Die Liste der Partei ist weiblich. Ist sie divers genug? Einige Kandidaten werden bei der Delegiertenkonferenz regelrecht verhört.

...weiterlesen auf Welt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.